Autor Thema: erster Trend und Eingangstür  (Gelesen 6853 mal)

JO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Trend Nr. 39 special edition 2006
    • vath / claus       grafik  interior  design
erster Trend und Eingangstür
« am: Dezember 14, 2006, 10:27:42 Vormittag »
Hallo Herr Pittinger, erst vor kurzem ist mir aufgefallen, dass die Eingangstür vom ersten Trend rechts angeschlagen war, und nicht wie später dann links.
Auf der Titelseite der Bedienungsanleitung und der Headline ihrer Internetside ist es zu bemerken.
Wie kam es denn zu diesem Wechsel ?  Grüsse von JO
Knaus Trend Nr. 39  special edition 2006    vath/claus     grafik  interior  design

help-design.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: erster Trend und Eingangstür
« Antwort #1 am: Dezember 17, 2006, 12:27:39 Nachmittag »
ja das ist mir bisher nicht aufgefallen! das titelfoto der webseite ist ja von dem ersten prospekt. das waren die ersten prototypen. der nachteil war, daß man die tür offen nicht richtig  fixieren konnte. der feststeller auf der linken seite der tür machte es dann bei der links angeschlagenen türe dann aber möglich.
ja da freut sich der designer wenn der inhalt der webseite so genau betrachtet wird.
schönen gruß und festliche wie fröhliche tage euer pittinger

Michaelnop

  • Gast
erster Trend und Eingangstur
« Antwort #2 am: Dezember 11, 2014, 08:46:41 Nachmittag »
Klingt fast nach Wahlhebelpoti. Sitzt auf dem Getriebe wo der Zug vom Wahlhebel rangeht. Das Teil ubermittelt dem Steuergerat welche Fahrstufe eingelegt ist. WEnn es da Kontaktprobleme gibt erkennt das Steuergerat die Fahrstufe nicht richtig und geht in den Notlauf sprich blinkendes S. Klarheit bringt Fehlerspeicher auslesen.